Kundenlogin

Loggen sie sich mit Ihrer E-Mail oder Kundennummer und Postleitzahl ein.

Gleich anmelden und Ihre Bestellung aufgeben.

Neu hier?

Bei Interesse an eismann melden wir uns gerne bei Ihnen.

Über das Feld Direktbestellung können Sie ganz bequem ihre Wunschprodukte über die Eingabe der Artikel-Nr. direkt in ihren Warenkorb legen. Falls gewünscht, können Sie im Warenkorb noch die Stückzahl der Produkte anpassen.

Mein Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Exklusiv im Onlineshop

Exklusiv im Onlineshop

Vorbestellbar für den Zeitraum:
16.02.2015 bis 31.12.2019

Evtl. Sonderpreise entnehmen Sie bitte der jeweils gültigen Verkaufsunterlage (eismann aktuell, Katalog).

Tintenfisch-Sticks

Art.-Nr. 8788

500 g 6,45 €
12,90 € je 1000g

Tintenfischstreifen, fein paniert und vorgebacken.

  • Eismann Qualitaet

Kundenbewertung

Anzahl der Kundenbewertungen: 29

Friteuse

Friteuse

Die Friteuse mit ausreichend Fett auf 180°C vorheizen. Die tiefgefrorenen Tintenfisch-Sticks portionsweise in den Friteusenkorb legen und ca. 3 Minuten kross backen. Zum Abtropfen auf ein Küchenkrepp legen.

Bratpfanne

Bratpfanne

Für 500g: In eine heiße beschichtete Pfanne 1-2 EL Fett geben. Die tiefgefrorene Tintenfisch-Sticks in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur für ca. 3 Minuten garen. Während des Garens vorsichtig mehrmals wenden.

Oberunterhitze

Oberunterhitze

Den Backofen auf 220° vorheizen. Die tiefgefrorenen Tintenfisch-Sticks aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten zubereiten. Während des Backvorgangs die Tintenfisch-Sticks einmal wenden.

Umluft

Umluft

Den Backofen auf 210° vorheizen. Die tiefgefrorene Tintenfisch-Sticks aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten zubereiten. Während des Backvorgangs die Tintenfisch-Sticks einmal wenden.

Hinweis für Ihre Zubereitung
Vor dem Servieren stehen lassen für ca. 2 Minuten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g oder benutzen sie den Nährwertrechner:
Der Inhalt einer Verpackung entspricht insgesamt 5 Portionen.

in g

Durchschnittliche Nährwerte Gewicht 100g pro Portion
(entspricht 100g)
%* pro Portion
Brennwert (kJ) 728 728 --
Brennwert (kcal) 174,2 174,2 8,7 %
Fett (g) 9,8 9,8 14 %
davon gesättigte Fettsäuren (g) 1,2 1,2 6,0 %
Kohlenhydrate (g) 11,6 11,6 4,5 %
davon Zucker (g) 0,7 0,7 0,8 %
Ballaststoffe (g) 0,8 0,8 --
Eiweiß (g) 9,5 9,5 19 %
Salz (g) 1,5 1,5 25 %
Natrium (g) 0,588 0,588 --
Broteinheiten (BE) 1,0 1,0 --
Eine Broteinheit entspricht (g) 100,0 -- --
Wichtiger Hinweis:

Unterschiede zwischen den Angaben im Internet und der Verpackung sind möglich. Maßgeblich sind immer die Angaben auf der Verpackung.

* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen.

Tintenfisch (80%) (Tintenfisch, Säureregulatoren Citronensäure, Diphosphate, Natriumcarbonate), Paniermehl (Weizenmehl, Wasser, Gewürze, Hefe), Sonnenblumenöl, Speisesalz, Kann Spuren von Krustentieren, Eiern, Fisch, Soja, Milch, Sellerie enthalten.

Wichtiger Hinweis:

Unterschiede zwischen den Angaben im Internet und der Verpackung sind möglich. Maßgeblich sind immer die Angaben auf der Verpackung.

  Allergene Zutat Allergene Spur
Glutenhaltige Getreide Ja Nein
Krebstiere Nein Ja
(Hühner-) Eier Nein Ja
Fisch Nein Ja
Erdnuss Nein Nein
Sojabohnen Nein Ja
Milch- und Milchprodukte (incl. Laktose) Nein Ja
Schalenfrüchte Nein Nein
Sellerie Nein Ja
Senf Nein Nein
Sesamsamen Nein Nein
Sulfit in Konz. > 10 mg (So2) / kg Nein Nein
Lupine Nein Nein
Weichtiere Ja Nein
Wichtiger Hinweis:

Unterschiede zwischen den Angaben im Internet und der Verpackung sind möglich. Maßgeblich sind immer die Angaben auf der Verpackung.

Verkehrsbezeichnung

Tintenfisch-Streifen, fein paniert, vorgebacken. Tiefgefroren.

Zusatzhinweis

Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!

Fanggebiet / Herkunft

Tintenfisch (Dosidicus gigas) gefangen im Südostatlantik

Zubereitungstipps von unseren Kunden


Hier könnte Ihr Zubereitungstipp stehen. Um einen Zubereitungstipp einzusenden klicken Sie bitte auf den Link
Eigenen Zubereitungstipp einsenden